Dessous sind das beste Geschenk zum Valentinstag. Punkt.
Wieso? Zum einen sind sie jedes Jahr aufs Neue etwas Besonderes. Denkt doch bloß daran ihr würdet jedes Jahr von eurem Freund oder Freundin einen Herzanhänger mit dem eingravierten eigenen Namen und den des Partners bekommen. Das Beste, was euch dabei noch passieren kann ist, dass ihr im nächsten Jahr ein Armband und im darauffolgenden Jahr  vielleicht einen Ring in einem schwarzen Samtkästchen erhaltet.

Rote Rosen – mehr Einfallsreichtum bitte!

Und warum sollte sich Frau noch über die obligatorischen roten Rosen freuen? Erstens lassen sie – zumindest in meinem Fall – ziemlich schnell die blühenden Köpfe hängen. Ein traumhaftes Symbol für eure ewige Liebe, findet ihr nicht? Außerdem werden sie jedes Jahr liebevoll ausgesucht, oder? Denken wir an das beste Szenario: Mann geht in einen Blumenladen bei der Arbeit ums Eck und bestellen dort einen Strauß roter Rosen für die Liebste und übergibt zu Hause diesen wundervoll arrangierten Beweis ihrer Liebe.

Blumenetwas von der Tankstelle und ade!

Aber was ist, wenn der Partner wie in Fällen den Valentinstag vergisst, noch schnell zur nächsten Tankstelle hastet und dort ein mitleidiges Blumenetwas ergattert, weil alle anderen bereits vergriffen sind? Und liebe Männer verrennt euch bitte nicht in dem albernen Irrglauben, die Partnerin würde nicht wissen, woher dieses Sträußchen stammt. An den Preis darf man hierbei gar nicht denken. Sicher ist, dass euer Liebster/eure Liebste nicht frohlocken wird, wenn die wüssten – und sie wissen es – dass ihr Valentinsgeschenk in einer Tankstelle gekauft wurde.

Dessous zum Valentinstag sind jedes Jahr besonders

Warum sprechen nun all diese Gründe für Dessous als optimales Valentinsgeschenk? 1. Es gibt soviele unterschiedliche Arten von Dessous. Man denke nur an BH-Sets, lange oder kurze Nachtkleidchen, Zweiteiler, Einteiler, Corsagen etc. und alles gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Nicht zu vergessen die vielen möglichen Materialien, wie Spitze, Seide, Lycra, Baumwolle, Viskose und und und. Eine unendliche Auswahl, die auch für eine jahrzehntelange Partnerschaft ausreichen sollte.

Was will Mann? Eine dankbare Frau!

Mit den vielen Dessous-Marken fange ich erst gar nicht an. 2. Aber ein kleiner Tipp von meiner Seite: Meist hat Frau Lieblingsmarke(n) bei Dessous. Wenn ihr diese erst herausgefunden habt, ist euch ein tolles Valentinsgeschenk und die Dankbarkeit der Freundin schon sicher. Und jeder Mann weiß, was passiert, wenn die Frau oder Freundin dankbar ist, nicht? Darüber hinaus hat sie jetzt so ein hübsches, sexy Teil in ihrem Schrank, mit dem sie sich sehr dankbar erweisen kann…

Unterwäsche-Größe herausfinden ist ein Klacks

Was für viele gegen Dessous spricht ist, dass sie die Größen ihrer Partner nicht kennen und dann wie verlorene Seelen in einer Unterwäsche-Abteilung stehen. Das ist aber eine sehr schlechte Ausrede, meine lieben Herren und Damen. Einmal in der Unterwäsche-Schublade des Partners zu schnüffeln, reicht normalerweise aus, um die Größe des Partners herauszufinden.

Dessous sind nicht teuer

Und nicht zuletzt 3. muss schöne Unterwäsche nicht einmal teuer sein. Stöbert einfach einmal in der folgenden Schnäppchensammlung. Alle Teile habe ich auf Ebay gefunden. Wenn ihr jetzt noch schnell bestellt, ist euer Valentinsgeschenk noch vor dem großen Tag der Liebe da. Viel Freude damit!

  Victoria’s Secret Push Up-BH und Slip

 

 

 

Roter Bügel-BH aus Spitze

Spitzen-Nachtkleid mit Morgenmantel

 

 

 

Babydoll mit Blütendetails

 

 


Strumpfhalter von Axami

 

 


Corsage in Champagner und Brokat

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite