dreimirk30/pixelio.de

Der Traumurlaub steht bevor und vielen Frauen bricht schon beim Gedanken daran, sich im Bikini zeigen zu müssen, der Angstschweiß aus. Darum möchte ich euch einfache und vor allem MACHBARE Tipps geben, wie ihr euch in nur einem Monat fit und erschlankt in eurer erträumten Bikini-Figur am Strand bzw. See präsentieren könnt!

Achtet auf eure Ernährung!

  1. Frühstückt täglich! Ich starte gerne in den Tag mit einem Naturjoghurt und frischen Früchten der Saison. Erdbeeren und Himbeeren könnt ihr derzeit direkt vom Feld pflücken. Das macht Laune und ist richtig lecker!
  2. Trinkt!!! Gerade im Sommer braucht der Körper ganz viel Flüssigkeit. Vor allem Wasser und ungesüßter Tee tun eurem Körper gut und machen euch Bikini-fit. Ich persönlich versuche täglich drei Liter zu trinken. Zum Frühstück gibt es bereits eine Kanne Tee und während meiner Arbeit habe ich immer eine große Flasche Wasser oder Apfelschorle stehen.
  3. ABER: Schränkt euren Alkoholkonsum ein! Auch wenn wir zurzeit mit unserer Nationalelf bei der Fußball-WM mitfiebern und dabei gern das Bier in Strömen fließt, solltet ihr den süffigen Gerstensaft vor eurem Urlaub nicht mehr oder nicht mehr so oft trinken. Eine Halbe Weizenbier kann mit 260 Kalorien eine halbe Mahlzeit ersetzen!
  4. Verzichtet auf nächtliche Snacks! Solltet der Heißhunger doch stärker sein als eurer Wille, probiert es mit figurfreundlichen Naschereien wie einem leichten Caprese-Salt, einer Handvoll Sesamstangen (eurer Hand, nicht die eures Freundes! 😉 ) oder einer Melone mit Parmaschinken. Das wirkt und schmeckt sehr gut!
  5. Mein persönlicher Rat: Esst, was der Körper euch sagt! Das ist das Prinzip, dem ich folge und das meiner Meinung nach auch wirkt. Wenn ich Hunger habe, versuche ich in meinen Körper zu horchen und auch wenn er flüstert, „iss eine Pizza“, dann mache ich das, kombiniere es aber für mein gutes Gewissen mit einem Salat. Wichtig ist hierbei, aufzuhören, wenn dein Körper dir mitteilt, dass du satt bist!

Macht Sport!

  1. Macht Sport, genau jetzt, in diesem Moment! In der Arbeit, im Bus oder abends auf der Couch. Hier ein paar Möglichkeiten für ein Spontan-Workout: Spannt die Po-Muskeln 30mal an oder hebt die Füße vom Boden ab und haltet die Spannung für 30 Sekunden oder geht in die Knie, sodass euer Hintern kaum den Bürosessel berührt und bleibt so wieder für eine halbe Minute. Das könnt ihr so lang und so oft machen, wie und wann ihr es schafft.
  2. Sucht euch eine neue sportliche Herausforderung! Oft ist man schnell genervt vom wöchentlichen Training im immer gleichen Fitnessstudio mit den immer gleichen Geräten und Leuten. Probiert mal eine neue Sportart oder ein neues Workout. Über www.groupon.de könnt ihr sehr günstig Gutscheine für Probetrainings in eurer Stadt kaufen oder fragt bei eurer Krankenkasse nach. Hier bekommt ihr Fitness- und Sportkurse in eurer Nähe zum kleinen Preis!
  3. Mein persönlicher Tipp: Meidet den Fahrstuhl, lauft Treppen! Ignoriert den vollgestopften Bus, lauft zu Fuß! Ihr werdet den Effekt schnell bemerken und ihr fühlt euch auch noch gut dabei.

Pflegt euch!

  1. Wichtigster Beauty-Tipp: Cremen, cremen, cremen! Peelt und pflegt eure vor dem bevorstehenden Sonnengenuss. Jedoch solltet ihr ein Peeling nicht öfter als zweimal die Woche verwenden!
  2. Bitte verzichtet auf Solarien vor eurem Urlaub! Die künstlichen Sonnenstrahlen erzeugen eine ungesunde und Bräune und fördern das Hautkrebsrisiko. Mein persönlicher Tipp Genießt lieber die Sonne, wenn sie scheint! Geht Spazieren oder laufen, legt euch in der Mittagspause in den Park und/oder besorgt eine Liege und aalt euch darauf in eurer freien Zeit.
  3. Zeigt die ungeschminkte Wahrheit! Bitte reinigt eure Haut vor dem zu Bett gehen, damit die Haut Zeit hat, sich zu regenerieren.
  4. Gönnt euch einen Schönheitsschlaf von mindestens sieben Stunden! Eure Haut wird schöner und strahlender aussehen – versprochen!

Und mein allerwichtigster, persönlicher Tipp:

Denkt immer positiv! Mit einem Lächeln auf den Lippen bist du schöner als die dürre, aber vom nagenden Hunger schlecht gelaunte Dame neben dir auf der Liege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.